Torte für Firefox



derStandard.at – Microsoft hat einen Kuchen für den Firefox.
Internet Explorer-Team schickt den Konkurrenten von Mozilla eine Glückwunschtorte zum Start des Firefox 2
Wie es scheint, dürfte der Gram unter den Mitarbeitern nicht so weit verbreitet sein, wie es die Sticheleien zwischen den beiden Fangemeinden vermuten lassen.

Glückwünsche
Ob ernst gemeinte Anerkennung dahinter steckt, oder nicht, wird wohl nie zu ermitteln sein. Auf jeden Fall weiß der Software-Riese sich zu benehmen und setzt ein Zeichen der Höflichkeit. In Zeiten in denen schon einmal etwas verstörende Kampfansagen herausrutschen wie “I will kill Google”, ist die Geste jedenfalls nichts Selbstverständliches.

Neue Browser neues Spiel
Sowohl Mozilla, als auch Microsoft hatten in den vergangenen Tagen neue Versionen ihrer Browser herausgebracht. Der Ton scheint sich geändert zu haben, zumindest vermag der Redmonder Gigant der rasch wachsenden Popularität des Firefox nun auch offiziell Anerkennung zu zollen. (red)





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/189/torte-fuer-firefox/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/y2pw4uit



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 24. October 2006


Tags: , ,
Kategorie: Computer

Comments are closed.