184 Millionen Dollar für geschiedene Ehefrau



Es ist vermutlich eine der kostspieligsten Scheidungen in der Geschichte: Ein US-Gericht hat der 55-jährigen Maya Polsky bei der Scheidung von Industriemagnat Michael Polsky (57) gestern 184 Millionen Dollar (136,5 Mio. Euro) zugesprochen.

Vor wenigen Jahrzehnten waren die beiden mit gerade einmal 500 Dollar in der Tasche aus der Sowjetunion in die USA eingewandert. Michael Polsky machte in den USA ein Vermögen in der Energiebranche.

Maya Polsky führte vor Gericht an, sie sei die Vertraute ihres Mannes gewesen und habe deshalb Anspruch auf die Hälfte seines Vermögens. Das Paar hatte sich 2002 getrennt, ein Jahr später reichte Maya wegen unüberbrückbarer Differenzen die Scheidung ein.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/202/Teure-Scheidung/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/yPwtwrie



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 24. October 2006



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.