Brennender Vogel verursachte Wiesenbrand



Ein Vogel hat Montagvormittag in Goggawenig (Bez. St. Veit/Glan) einen Wiesenbrand ausgelöst. Das Tier war auf eine Bahn-Oberleitung geflogen, hatte Feuer gefangen und war auf eine Wiese gestürzt. Ca. 250 Quadratmeter verbrannten.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/208/Wiesenbrand-durch-Vogel/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/uTrwFpig



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 24. October 2006



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.