Frau wächst auf Toilettensitz fest



Eine 35-jährige Frau im US-Staat Kansas saß nach Polizeiangaben zwei Jahre lang auf einer Toilette im Badezimmer ihres Freundes.

Die endlich alarmierten Beamten stellten fest, dass die Frau mit dem Sitz verwachsen war. Die Polizisten schraubten den Sitz ab und brachten die Frau in eine Klinik, wo sie operativ von dem Sitz getrennt wurde.

“Sie war nicht angeklebt, sie war nicht gefesselt”, sagte der Polizist Bryan Whipple. Offenbar sei die Haut der Frau um den Sitz herum gewachsen. “Es ist kaum vorstellbar”, fügte der Beamte hinzu. “Ich habe immer noch Schwierigkeiten, mir das vorzustellen.”

Die Polizei wurde von dem Freund der Frau angerufen. Er habe gesagt, “dass irgendetwas mit seiner Freundin nicht stimmt”, teilte Whipple mit. Der Freund habe sie mit Nahrung und Wasser versorgt und sie jeden Tag gefragt, ob sie nicht aus dem Bad kommen wolle. Ihre Antwort sei gewesen: “Vielleicht morgen.”

Das Haus in Ness City hat ein zweites Badezimmer, das daraufhin von dem Freund benutzt wurde. Die Polizei fand die Frau mit heruntergelassener Hose auf dem Toilettensitz. “Sie sagte, dass sie keine Hilfe brauche, dass es ihr gut gehe, und dass sie nicht weggehen wolle”, erklärte der Beamte.

Schließlich konnte sie aber überzeugt werden, in die 240 Kilometer entfernte Klinik nach Wichita gefahren zu werden. Nach der operativen Trennung der Frau vom Toilettensitz prüfen die Behörden, ob ein Ermittlungsverfahren gegen ihren 36-jährigen Freund eingeleitet wird.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/227/Frau-waechst-auf-Toilettensitz-fest/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/EEwNy97b



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 24. October 2006



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.