Dienstwagen während Einsatz gestohlen



krone.at Online – Das Geheimdienst-Missgeschick ist in der vergangenen Woche in der Bundeshauptstadt passiert. Und zwar mitten während einer verdeckten Operation. Der Ermittler hatte sein Geheimdienstauto geparkt, um eine Überwachungsaktion zu Fuß weiterführen zu können.

Als der BVT-Beamte dann nach einiger Zeit wieder zurückkam, fehlte von seinem BMW 330 aber jede Spur. Freche, bisher noch unbekannte Täter hatten den Dienstwagen geknackt und waren seelenruhig davongefahren.

Zu den näheren Hintergründen des Diebstahls hält sich die Polizei bedeckt. So viel wurde aber bekannt: Dokumente über Geheimdienst-Operationen sollen nicht im Fahrzeug gewesen sein.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/260/Dienstwagen-gestohlen/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/b2829i4r



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 22. July 2008



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.