Tegut beschallt Wurst mit klassischer Musik


Die Bio-Supermarktkette Tegut geht ungewöhnliche Wege bei der Wurstproduktion: Um den Reifeprozess der Wurst- Spezialitäten der Marke ?Rhöngut? zu fördern, werden die Fleischstücke in einem speziellen Lager im Mittelgebirge beim Lufttrocknen mit klassischer Musik beschallt. Ein bis zweimal im Monat setzt sich ein Streichquartett in die Manufaktur der Tochterfirma Kurhessische Fleischwaren im thüringischen Frankenheim und spielt vier Stunden lang überwiegend Werke von Mozart oder Bach, wie das in Fulda ansässige Unternehmen mitteilte.

Gutberlet startete das Projekt vor zwei Jahren. Er habe von vielen Versuchen gelesen, die bestätigten, dass klassische Musik Wachstum beeinflussen könne. Ob diese Klänge auch den Reifeprozess von Wurst tatsächlich fördern, kann er bisher nicht beweisen. Die beschallte Wurst schmecke ihm aber besonders gut.

Da es wissenschaftlich nicht belegbar ist. sieht der Leiter für Sicherheit und Qualität bei Fleisch am Max-Rubner-Institut im fränkischen Kulmbach, dies als ?obskure Geschichte?.

In der Vergangenheit wurden bereits im In- und Ausland Weinberge mit Musik beschallt, um einen womöglich besseren Tropfen zu gewinnen. ?Ob das schon andere bei Wurst gemacht haben, habe ich nicht erforscht?, sagt Gutberlet. Er habe aber von vielen Versuchen gelesen, die bestätigten, dass klassische Musik Wachstum beeinflussen könne. Ob diese Klänge auch den Reifeprozess der beschallten Wurst fördern, kann er nicht belegen. ?Wir können das nicht physikalisch oder sonst wie messen?, stellt der Tegut-Chef klar. Seine Mitarbeiter in der wohl musikalischsten Wurstfabrik Deutschlands sollten viel mehr darauf achten, ?durch Anschauen, Riechen und Anfassen zu prüfen, ob der Prozess zum Erfolg führt?. Das sei eine ?rein subjektive Wahrnehmung?.

Links:
faz.net
tegut.de
aktuelle tegut Angebote





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/398/beschallte-wurst/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/yw8TETrE



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 05. September 2008


Tags: , , ,
Kategorie: Allgemein

Comments are closed.