Schuhsohle lädt Akku auf



fuzo.orf.at – Der japanische Telekommunikationsanbieter NTT hat eine hydraulische Schuhsohle entwickelt, die beim Gehen das Handy oder andere elektronische Geräte auflädt.

Wie NTT-Sprecher Hideomi Tenma am Donnerstag bei der Vorstellung des Systems erläuterte, ist in den Sohlen der Dynamo-Schuhe Wasser eingeschlossen, das bei jedem Schritt in eine kleine Turbine gepresst wird. Dadurch werde Strom erzeugt, mit dem elektronische Kleingeräte aufgeladen werden könnten.

Die Elektroschuhe schaffen derzeit etwa 1,2 Watt, was Tenma zufolge schon für den Betrieb eines einfachen MP3-Spielers reicht.

Bis zum Verkaufsstart wolle NTT die Kapazität auf die für Handys benötigten drei Watt erhöhen. Um 2010 sollen die Schuhe im Geschäft zu kaufen sein.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/466/schuhsohle-laedt-akku-auf/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/mMirqpSi



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 16. October 2008


Tags: , , , ,
Kategorie: Forschung

Comments are closed.