France Telecom entwickelt Handy-Jacke



Mitglied im “i-Wear”-Konsortium | Blouson
mit eingebautem GSM-Handy | Erster
Prototyp diesen Sommer | Später Video
und Audio

Mit der eigenen Jacke zu telefonieren, wird
künftig kein Ding der Unmöglichkeit mehr
sein. Das Forschungszentrum der
französischen Telefongesellschaft France
Telecom hat einen Blouson angekündigt, der
auch die Funktion eines GSM-Handy erfüllt.
Ein erster Prototyp soll bereits im nächsten
Sommer entstehen, hieß es von Seiten des
“Centre National d’Etudes des
Telecommunicatios” [CNET].

Längerfristig soll dieses futuristische Kleidungsstück
nach Angaben des CNET auch audiovisuelle Funktionen
erfüllen und als Videogerät dienen. Gegenwärtig bestehen
nach Angaben des Projektleiters Roland Airiau noch eine
Reihe technischer Probleme, etwa in Bezug auf die
Reinigung der Handy-Jacke. Auch müsse die Möglichkeit
geschaffen werden, das mobile Telefon von der Jacke zu
entfernen, da der Benützer ansonsten stets die selbe
Kleidung tragen müsste.

“Der Prototyp wird uns die Möglichkeit
geben, die praktische Verwendung des
Geräts zu testen und die Technik an die
Erfordernisse des Alltagslebens
anzupassen”, so Airiau. Der Forscher
erklärte sich weiters überzeugt, dass die
multimediale Kleidung binnen einem
Jahrzehnt zur normalen Ausstattung eines
Durchschnittsbürgers gehören wird.

“i-Wear” für futuristische Haute Couture
Das CNET ist Mitglied des im Vorjahr
gegründeten internationalen Konsortiums
“i-Wear”, an der sich Branchenvertreter der
Informatik, der Telekommunikation, der
Elektronik, der Chemie, der Textilindustrie
und der Mode beteiligen. Das Konsortium
arbeitet gegenwärtig auch an der Erstellung
von Mänteln, die den Benützer darauf
hinweisen, ob in den Taschen ein
Gegenstand fehlt. Auf dem Programm
stehen auch Sportbekleidung mit
integriertem Smogalarm und Abendkleider,
die je nach den Bewegungen, dem Licht
oder der Musik ihr Aussehen wechseln





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/50/France-Telecom-entwickelt-Handy-Jacke/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/4TT_Uur7



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 08. January 2000



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.