Soldat mit seiner Mama auf Wache


Eine Israeli hat fünf Monate lang dreimal pro Woche mit ihrem Sohn an der Nordgrenze Wache gehalten, weil
sich der Soldat im Dunkeln fürchtete.
Niemand von den Vorgesetzten bemerkte es. Die Mutter hat inzwischen erreicht, dass ihr Sohn keine Nachtwache mehr halten muss.

Was lernen wir daraus? Zivildienst ist einfach besser ;-)





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/51/soldat-mit-seiner-mama-auf-wache/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/SwrPt8ip



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 19. January 2000



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.