Wachposten greift Tourist an



Eigentlich soll er die Königin verteidigen und weniger sich selbst:
Doch ein Wachposten von Queen Elizabeth II. hat in London einen Passanten angegriffen, weil dieser ihn nachgeäfft hatte.

Der 23-jährige Tourist war neben dem rot uniformierten Soldaten hergelaufen und hatte diesen nachgeahmt.

Ein Freund des Kolumbianers filmte die Szene, die britische Zeitungen am Freitag veröffentlichten. Dem Wachmann wurde es jedoch zu bunt.



Er packte den Kolumbianer und hielt ihn am Kragen fest. Als er die Kamera bemerkte, drehte er um und begab sich zurück auf seinen Posten.

Das Verteidigungsministerium wolle den Soldaten ausfindig machen und `mit ihm über sein Verhalten sprechen”, zitiert der “Daily Mirror” einen Ministeriumssprecher.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/532/wachposten-greift-tourist-an/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/ezi7u4ru



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 24. January 2009


Tags: , , ,
Kategorie: Allgemein

Comments are closed.