Ein Aprilscherz zum Einschlafen



n-tv.de – Ein Aprilscherz, der einem Lehrer Angst einjagen sollte, endete für 20 Schüler in der albanischen Stadt Seranda im Krankenhaus.

Die Schüler des “Dea”-Gymnasiums hatten in der örtlichen Apotheke Schlafmittel gekauft und es während der Schulzeit in doppelter und dreifacher Ration eingenommen. Als die gesamte Klasse in Tiefschlaf versank, ließ der geschockte Lehrer die Schüler ins Krankenhaus verfrachten.

“Die kollektive Dummheit” verlief glimpflich, zitierten die örtlichen Medien den Schuldirektor Arben Vogli.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/555/ein-aprilscherz-zum-einschlafen/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/2rgymiNi



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 02. April 2009


Tags: , ,
Kategorie: Allgemein, Gesundheit

Comments are closed.