Lautes Lachen löst Rettungseinsatz aus



swr.de – In dem Notruf teilte die 51-jährige aus Mutterstadt mit, dass ein Mann seit drei Stunden in seinem Auto sitze und vor Schmerzen schreien würde. Die Polizei alarmierte einen Rettungshubschrauber und rückte mit Polizeikräften an, um dem vermeintlichen Opfer zu helfen.

Vor Ort stellten die erstaunten Beamten dann fest, dass es dem Mann gut ging. Dieser hatte angegeben, er habe sich mit einem lustigen Buch zum ungestörten Lesen in den Wald zurückgezogen, um eben auch nach Herzenslust lachen zu können.

Links:
Webseite der Polizei Rheinland Pfalz

Danke an Tobias!





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/557/lautes-lachen-loest-rettungseinsatz-aus/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/uiutwyyq



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 07. April 2009


Tags: , ,
Kategorie: Allgemein

Comments are closed.