Süsses Eichhörnchen hüpft vor die Linse



web.de – Melissa Brandts und ihr Mann staunten nicht schlecht. Da hatten sie am Lake Minnewanka im kanadischen Banff-Nationalpark ihre Kamera auf einem Stein und sich selbst am Ufer platziert. Der Selbstauslöser war eingestellt, doch aus dem Urlaubsbild wurde nichts.


eichhoernchen
© Melissa Brandts

Ein Eichhörnchen hatte die Kamera entdeckt und jegliche Scheu abgelegt. Neugierig baute es sich vor der Linse auf – und bescherte den Urlaubern so eine unvergessliche Erinnerung. “So was passiert einem nur einmal im Leben”, so Brandts, die mit ihrem Partner lachend im Hintergrund zu sehen ist.

Es wäre allerdings ein privates Souvenir geblieben, hätte sie den Schnappschuss nicht an den “National Geographic” geschickt, der ihn wiederum auf seiner Webseite veröffentlichte.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/626/susses-eichhoernchen-huepft-vor-die-linse/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/FquumySS



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 15. August 2009


Tags: , , , , ,
Kategorie: Mystisch

One Response to “Süsses Eichhörnchen hüpft vor die Linse”

Positive Meldungen in den Medien - Seite 2 Says:

[…] […]