Kein “Axe-Effekt” – Klage in Indien



krone.at – In der TV-Werbung rennen Horden von Frauen hinter einem Mann her, weil der sich zuvor das richtige Deo unter die Achsel gesprüht hat – im wahren Leben ist das aber ganz anders. Der 26-jährige Inder Vaibhav Bedi hat jetzt den Unilever-Konzern geklagt, weil sich bei ihm, trotz Benutzung des besagten Deos, der “Axe-Effekt” nicht bislang eingestellt hat…

Jahrelang habe er das Werbeversprechen ernst genommen und gehofft, mithilfe der Deo-Marke eine Freundin zu finden. Weil das sieben lange Jahre nicht geklappt habe, sei er schließlich depressiv geworden, so Bedi, der deshalb jetzt vom Deo-Hersteller rund 30.000 Euro Schadensersatz fordert.

?Wo zum Teufel ist der ‘Axe-Effekt’??, fragt sich der 26-Jährige verzweifelt. ?Egal, ob im College oder jetzt im Büro, kein einziges Mädchen hat je eine meiner Einladungen zu einem Tee oder Kaffee angenommen.? Dabei habe er die Axe-Produkte genau so verwendet, wie es auf den Gebrauchsanweisungen beschreiben sei, und sie auch immer richtig gelagert, so Bedi. Er könne nicht verstehen, warum sich der “Axe-Effekt” bei ihm nicht einstellen wollte.

The Axe Effect

Das Gericht will nun durch Gutachten klären lassen, ob an dem Anspruch der Deo-Werbung auch nur das Mindeste dran ist. Gerichtsmitarbeiter in Delhi haben dazu angeblich Bedis angebrochene Axe-Produkte beschlagnahmt und untersuchen mit forensischen Methoden die Reste seiner Duschgels, Deos und Haarshampoos.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/693/kein-axe-effekt-klage-in-indien/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/ibg9yMmz



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 02. November 2009


Tags: , , , , , ,
Kategorie: Mystisch

5 Responses to “Kein “Axe-Effekt” – Klage in Indien”

Dreister Ideenklau aus Indien! - Axe-Effekt, Axe, Krone, Inder, Scherzschreiben, Unilever - Plerzelwupps Erfahrungen Says:

[…] erspare ich mir. Aber über der Artikel wurde auch in vielen anderen Blogs berichtet  z.B. bei kurios.at oder OneNewsPage, aber auch in Foren bei nntpnews.net oder im […]

Pe-Su-Ki Says:

So fängt es an und wie wird es enden. Demnächst wird dann bei den Amis eine extra Warnung drauf stehen, damit die Kunden wissen, das sie die Versprechungen aus der Werbung nicht Ernst nehmen dürfen. Sonst kommt es dort gleich zu Klagen in Millionenhöhe.

plerzelwupp Says:

Nun, dem kann ich nur hinzufügen, dass ich gegen diesen Inder UND gegen Unilever klage.
Der eine klaut meine Ideen und die anderen belügen mich. Alles weitere ist hier zu lesen:
http://www.plerzelwupp.de/dreister-ideenklau-aus-indien/

The Lynx-Effect? ? Von Stefan (shick-Team) ? Bedi, Deos, Unilever-Konzern, Benutzung, Vaibhav, Achsel ? shick Says:

[…] (Quelle: http://kurios.at/storys/693/kein-axe-effekt-klage-in-indien/) […]

Apple aufgrund von Siri verklagt. Says:

[…] von Siri verklagt. Der wird viel Geld bekommen, genauso die Anklage gegen AX, man siehe hier: Kein “Axe-Effekt” – Klage in Indien __________________ MfG […]