NASA will Sonne einfangen



Cape Canaveral (pte, 30. Jul 2001 13:47)
– Die NASA will Partikel der Sonne einfangen und auf die Erde bringen.
Morgen, Dienstag, um 12:30 Uhr Lokalzeit soll von Cape Canaveral aus die
Sonde Genesis zu einer über 21 Jahre dauernden Reise aufbrechen. Nach
drei Jahren wird eine Kapsel auf die Erde zurückkehren. Mit im Gepäck:
zehn bis 20 Mikrogramm atomares Material des Sonnenwindes. Zum ersten
Mal seit den Apollo-Missionen will die NASA somit extraterrestrisches
Material zur Erde bringen.

Im Oktober wird Genesis das Magnetfeld der Erde verlassen haben und in
einer Entfernung von über 1,5 Mio. Kilometern von der Erde seine Instrumente
dem Sonnenwind aussetzen. Auf den Kollektor-Panels sind sechseckige Segmente
aus hochreinem Silikon, Diamant, Saphir, Gold, Aluminium oder Germanium
angebracht. Mit ihnen sollen alle 83 natürlich vorkommenden Elemente des
Sonnenwinds eingefangen werden.

Am 8. September 2004 wird die Kapsel mit den gesammelten Partikeln ? nicht
schwerer als “eine Prise Salz” ? auf der Erde zurückerwartet. Während
sie an einem Fallschirm hängend Richtung Wüste von Utah fällt, soll sie
von einer Spezial-Helikopter-Einheit der US-Luftwaffe in der Luft aufgefangen
werden. Die NASA will damit verhindern, dass die Probe auf dem Boden aufschlägt
und dadurch verunreinigt wird.

Die Sonnenpartikel sollen dann im Johnson Space Center in Houston, wo
auch das Mondgestein lagert, untersucht werden. Die Wissenschafter erwarten
sich Erkenntnisse über die genaue Zusammensetzung der Sonne und erhoffen
sich dadurch Rückschlüsse über die Entstehung des Sonnensystems. Sie gehen
davon aus, dass in der Sonnenoberfläche, die den Sonnenwind ausstößt,
die ursprüngliche Zusammensetzung jenes solaren Nebels erhalten geblieben
ist, aus dem sich die Planeten entwickelt haben. http://www.nasa.gov/releases/01-139.html

Bereits 1999 hat die NASA die Mission “Stardust” gestartet. Sie soll Kometenstaub
sammeln und auf die Erde zurück bringen. Im Gegensatz zur 259 Mio. Dollar
teuren Genesis-Mission ist die Rückkehr von Stardust erst für Januar 2006
vorgesehen. http://europe.cnn.com/2001/TECH/space/07/29/nasa.suncatcher.ap/index.html





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/73/nasa-will-sonne-einfangen/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/wqrNFSwP



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 30. July 2001



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.