Jediglaube



Irgendwo in einer fernen Galaxie ist ein gewisser Luke Skywalker gerade sehr stolz auf seine Anhänger auf dem Planeten Erde. Die haben in ihrer jahrelangen Kampagne, das Jedirittertum als anerkannte Religion zu etablieren, einen wichtigen Etappensieg errungen.



Es geschah im Jahr 2001, Monat Oktober, in der Hauptstadt des Staates Großbritannien. Nach der Auswertung der jährlichen Volkszählung hat das statistische Zentralamt in London eine offizielle Liste der größten Religionen der Landes veröffentlicht – mit dabei: Das Jedirittertum. Die Jedi-Anhänger kommen zwar eher am Ende der Liste, aber immerhin noch vor Heidentum, Atheismus und vielen anderen Gruppen.



WÄCHTER DES ALLS Kurze Erklärung für alle Ungläubigen: Jediritter sind Lichtschwert schwingende Helden aus den „Krieg der Sterne“-Filmen. Diese Wächter des Weltalls tragen braune Roben und bekämpfen mithilfe der „Macht“ allerlei Bösewichte.



Beim heurigen britischen Zensus fand sich erstmals die Frage nach der Religionszugehörigkeit der Bürger. Ermutigt durch ein Ketten-eMail, das seinen Ursprung in Neuseeland hatte, bekannten sich Zehntausende Briten in der Kategorie Glauben zum Jedirittertum. Im Schnitt schrieb jeder 20. Brite „Jediritter“ in seinen Fragebogen – viele aus Protest gegen die Frage nach dem persönlichen Glauben; andere wurden durch das eMail motiviert, in dem es hieß: „Tue es, weil du Star Wars liebst. Wenn nicht, dann tue es, um die Behörden zu ärgern.“



An sich müssen alle, die im Zensus falsche Angaben machen, mit einer Strafe rechnen. Für die heikle Religionsfrage gilt das aber nicht. Und jetzt haben die Behörden den Scherben auf: In der Volkszählung 2002 werden sie bei der Religionsfrage wegen des heurigen Ergebnisses eine eigene Kategorie „Jedirittertum“ zum Ankreuzen anführen müssen. „Damit ist es aber noch keine anerkannte Religionsgemeinschaft“, beruhigt ein Sprecher des statistischen Zentralamtes eilig. Doch das wird die Anhänger von Skywalker & Co. in ihrer Kampagne um weltweite Anerkennung nicht aufhalten – möge die Macht mit ihnen sein.





Link auf diese Story:
kurios.at/storys/75/Jediglaube/
oder Short Link für Twitter, IM, ...
http://s.huhu.at/bwENUEyz



   

Diesen Artikel bookmarken bei...

 Subscribe in a reader
  Story auf Facebook teilen
Story auf Twitter teilen

kurios.at, 18. October 2001



Kategorie: Allgemein

Comments are closed.