derStandard.at
  Drohnen über dem eigenen Grundstück dürfen abgeschossen werden
  Zehn höchst komplexe Games, an denen sich Spieler anfangs die Zähne ausbeißen
  "GTA Austria": Ibiza-Affäre wird Teil der Popkultur
  Netz lacht über Frau, die sich echten Fernseher für neun Dollar bestellen wollte
  App statt SMS: Warum es jetzt Neuerungen beim Online-Banking gibt
  Handy und Konsole schuld? Immer mehr Jugendliche brauchen eine Brille
  Xiaomi Airdots Pro im Test: Musik hui, Sprachqualität pfui
  Fast niemand verwendet: Google entfernt FTP-Funktion bei Chrome
  Elon Musk verkauft nun Shirts mit der Aufschrift "Bombardiert den Mars"
  Ikea setzt künftig voll und ganz auf Smart Home
  Wartet mal – es gibt Nutzer, die Geld für Tinder ausgeben?
  Schnäppchenportal Wish sperrt Kunden bei Reklamation
  Trump will NSA-Programm wieder einführen, das von Snowden aufgedeckt wurde
  Einigung in letzter Minute: Huawei-Handys bekommen weiter Updates
  iPhone 11, Pro und Pro Max sollen am 10. September kommen
  Handelskrieg macht Chinesen Appetit auf Kryptowährungen
  Huawei soll an Alternative zu Google Maps arbeiten
  Design-Quiz: Schauen diese Handys alle gleich aus?
  Trump: Apple wird "riesige Summen" in den USA investieren
  Neue Apple Watches offenbar mit Keramik- und Titanium-Gehäuse
  Autofahrer spielte "Pokßmon Go" gleichzeitig auf acht Handys
  Fünf Jahre #GamerGate: Wie ein Online-Mob das Zeitalter des Krieges im Netz einläutete
  Magenta-Ausfall betraf auch Hot: Kunden surfen ein paar Tage gratis
  "Fire Emblem: Three Houses" im Test: Mit Schülern in den Krieg und Tod
  Gefährlich: Smarter Ofen erhitzte sich von selbst auf mehr als 200 Grad
  Jetzt kommen die selbstfahrenden E-Scooter
  25-jähriger Villacher verlor mehrere Tausend Euro an Internetbetrüger
  Mate X: Huawei verschiebt sein faltbares Smartphone noch einmal
  Künstliche Intelligenz: Universitätskonferenz will KI-Institut und Recheninfrastruktur
  Surface: Update macht Microsoft-Geräte erheblich langsamer
  Handelsstreit treibt Chinesen zu Kryptowährungen
  Klingeltöne, Whatsapp: Das wollen die EU-Staaten in der Vorratsdatenspeicherung
  "KNOB": Forscher entdecken kritische Bluetooth-Sicherheitslücke
  Speicherung von Parteiaffinitäten von Millionen Kunden: Post zu Schadenersatz verurteilt
  50 Jahre Internet: Von 4 auf 4 Milliarden Nutzer